Mittwoch, 20. Oktober 2010

Nimm das!

Um 3 Uhr nachts von einem lauten "Aua!" aufgeweckt zu werden, ist ja schon nicht schön.
Festzustellen, dass man vorm Bett steht und sich noch an dem Kopfkissen festhält, das man jemandem grade mit Schmackes über den Schädel gezogen hat, ist auch nicht besser.
Blödes Schlafwandeln ... aber zumindest war es das erste Mal seit Monaten. Soweit ich weiß, natürlich.

Kommentare:

newwer hat gesagt…

Was meint denn der Geschlagene dazu? :o

Daniel hat gesagt…

Bisher nichts, der hat sich ja auch weniger erschrocken als ich mich selbst.
Andererseits kennt er mich ja sehr gut und war wohl einfach froh, dass ich nicht überall die Lichter angeschaltet oder die Möbel umgestellt habe.
Ganz seltsam, ich habe sowas normalerweise nur bei Stress, aber ich wüsste absolut nicht, was mich grade so sehr beschäftigen könnte.