Dienstag, 1. November 2011

Schnupfen

Ich lese gerade das Buch von Gaby Köster, "Ein Schnupfen hätte auch gereicht".
Ein sehr schönes Zitat daraus:
"Normal kann doch jeder! Lieber ein bisschen bekloppt und glücklich."
Ansonsten zu dem Buch ... sehr interessantes Thema das auf jeden Fall mehr Öffentlichkeit verdient und auch an sich eine interessante Lebensgeschichte, aber ich sag mal so:
Hätte ein 08/15-Normalo dieses Buch in dieser Form und diesem betont gewollt lustigen Sprachstil mit mindestens 2 uralten Flachwitzen (die sich dann auch noch teilweise wiederholen) pro Satz abgeliefert, das wäre niemals veröffentlicht worden.
Oder anders gesagt: Ungezwungener erzählt hätte es mir besser gefallen.

Aber man muss ja an Gaby Kösters frühere Zielgruppe denken, die sollen sich ja auch gegenseitig auf die Schulter hauen können und dabei sagen
"Ey, haste das Buch von der Köster schon gelesen? Was die wieder für Sprüche raushaut, du legst dir ab!"


Kommentare:

Nickeneck hat gesagt…

Irgendwie muss heutzutage wohl jeder mehr oder minder Prominente über irgendwas ein Buch schreiben, oder?

Das war das! Best wishes.

Daniel hat gesagt…

Das Thema Schlaganfall finde ich schon sehr wichtig und unterpräsentiert, aber ansonsten gebe ich dir komplett recht.

nickeneck hat gesagt…

Na wie du ganz treffend geschrieben hast, wenn ein "Niemand" das Buch geschrieben hätte, wäre es nicht veröffentlich geschweige denn beachtet worden.

Das war das! Best wishes.