Sonntag, 3. April 2011

Wer hat, der hat

Ich bin wohl spannend genug, mich zu belauschen und sich das dann auch noch zu merken.

Eines von 3 Teeniemädels vorhin in ganz blödem Tonfall, während ich telefonierend vor ihnen herging, wie ich das anscheinend gestern schonmal gemacht haben muss:
"Gestern hat er gesagt, wie sehr sein Freu-heund ihn vermi-hisst, aber er ist ja übermorgen wieder daa-aa!" *kicherkicher*
Ich erfreue mich jetzt einfach an der Vorstellung, wie mein "Freu-heund" ist im Gegensatz zu den Typen, die die wohl reißen könnte.
Aber generell verstehe ich es nicht. Ist Schwulsein heutzutage echt noch so anders?
Hätte die über meine Klamotten oder Haare oder sonstwas gelästert, aber nee ... stattdessen wird der "Freu-heund" rausgepickt.
Und das 2011. Super Sache.

1 Kommentar:

vinda-gloa hat gesagt…

Hm, wie das so generell ist kann ich leider nicht sagen - ich freu mir immer nen Keks, wenn ich merk, daß einer schwul ist. Das sind meist nämlich die nettesten und einfühlsamsten Männer :-)

(wobei es da bestimmt auch Ausnahmen gibt, aber die sind mir bisher noch nicht begegnet)